Archiv für Mai, 2018

Ein Schritt nach dem anderen….

Posted in Inseltagebuch, laut gedacht on Mai 11, 2018 by maryoga

Seit heute habe ich meinen neuen Flyer und erfreue mich gerade sehr daran 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So stark, dass ich dies mit euch allen teilen will.

Und weiter gehts….mit neuer Frische aus den Bergen in meiner Kurzauszeit

 

Herzlichst M.

Advertisements

Pictures of the day – Wunderbares Grimselgebiet

Posted in Impressionen on Mai 10, 2018 by maryoga

Das Leben ist sooo schön

Posted in Uncategorized on Mai 6, 2018 by maryoga

Einen wunderbaren Gruss in die Welt !

 

Da die Welt dreht und das nicht ganz langsam, drehe ich mich mit….

Ab mitte Mai darf ich nochmals und das doch auch unverhofft,
wieder an der schönen Aare arbeiten, den Sommer draussen im Muribad
erleben und ich werde den Sommer zelebrieren! Ein Besuch in diesem schönen Bad
ist es immer wert und das Zuckerhäubchen mit einem Bad in der Aare gehört fast dazu 😉

Yoga findet auch wieder draussen statt…. Der Beginn ist ab Juni in der Badi in Kirchberg
jeweils Freitags bei schönem Wetter von 09.00 – 10.00 Uhr. Laufend finden die
Yogasamstage statt, jeweils einmal im Monat von 09.30 – 11.00 Uhr im schönen Breitsch in Bern.

Auch bin ich begeistert von meiner Ausbildung zum seelenzentrierten Coach.  Freue mich Menschen
auf ihrem Weg zu begleiten wenn es darum geht Stärken, Ressourcen und Talente (neu) zu entdecken,
erleben und verstärken. Oder aber auch Menschen zu begleiten wenn es darum geht Entscheidungen anzugehen,
Lebensfragen zu beantworten oder einfach sein SEIN noch genussvoller, intensiver zu erleben. Mehr aus der Mitte zu leben.
Was ich gemerkt habe ist, dass ich lieber mit den Menschen coache als dass ich darüber spreche.
Also falls du oder ihr jemdanden kennt, die mit irgendetwas in ihrem Leben vorwärts kommen wollen, dann denke doch bitte an mich.
Und ja, die Homepage ist auf gutem Weg, doch haddere ich da etwas und bleibe dran…

Und nun bin ich ein paar Tage in meiner Auszeit.
Immer wieder denke ich an den Titel meines Blogs, Auszeit – Inselzeit – Weltzeit
Und es passt immer noch, egal wo ich bin…überall ist eine Insel.
Egal wo, die Zeit ist immer da, im Jetzt.

Gniesset ds Läbe!
M.