Archiv für Dezember, 2014

Jahreswechsel

Posted in Impressionen, Inseltagebuch on Dezember 31, 2014 by maryoga

 Der letzte Tag im Jahr hat uns morgens mit einem heftigen Sturm geweckt und der ganze Tag verlief eher chaotisch und einmal
mehr improvisierend. Nun hat sich das Meer und der Himmel wieder etwas beruhigt und die letzten Vorbereitungen
fuer den Jahreswechsel werden erledigt. Ich habe heute wieder eine Lektion in Gelassenheit geuebt und dazu gerade ein
weises Zitat von Georg Moser gelesen „Gelassenheit gewinnt man nur in der Besinnung auf das Wesentliche.“
Das hat mich gerade wieder zurueck auf den Boden gebracht und das Durcheinander gewinnt an Freude.

deko
Das Holz fuer ein Feuer am Strand ist gesammelt, die Fackeln aufgestellt,
alles huebsch dekoriert und nun sind die Jungs noch dran die Musikanlage zu testen….

kabel
…..und der Bass haut mich fast ab dem Stuhl….

Mal schauen wie es sich’s heute Nacht anfuehlt. Vielleicht ist auch einfach nur eine Frage des Alkohols? 🙂

Von Herzen einen tollen Uebergang ins neue Jahr und fuers 2015 all das was ihr euch wuenscht
und vorallem sollt ihr ganz viele glueckliche bewusste Momente erleben.
Im Sinne von „Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich-sein ist der Weg.“

 

Advertisements

Weihnachtsgeschenke

Posted in über wasser, Inseltagebuch on Dezember 26, 2014 by maryoga

Vor den Weihnachtstagen haben wir uns auf Geschenktour gemacht und sind waehrend zwei Tagen mit einem Logistic Boat durch die Gegend getukert und haben 8 Doerfer in der naechsten Gegend besucht. (Umkreis von ca. 30km) Die meiste Zeit sassen wir oben auf dem Dach, nur bei den tropischen kurz Regenschauern mussten wir uns dann runter ins Boot verkriechen.

Christmas christmas1

Maya hat mich mitgenommen, dass die Inselhaeuptlinge (Kepala Kampung – Uebersetzt Kopf Dorf) mich auch mal kennenlernen. Es war sehr eindruecklich die verschiedenen Doerfer zu sehen, die Menschen zu treffen und immer mit dabei zu sein bei den Gespraechen mit den Haeuptlingen und den Stellvertretern.

christmas5 christmas7 christmas2

Mein Part war ein einfacher, da ich nichts sagen musste und wenn ich was gesagt habe, dann was Lustiges. Das meiste was besprochen wurde habe ich nicht verstanden, mein Indonesisch ist zwar schon besser wie noch vor zwei Monaten, doch wenn es dann offiziell und schnell geht, dann kann ich fast nur nicken und so tun als haette ich es mitbekommen. Bilder habe ich wenige gemacht, da ich ja nicht als Touristin unterwegs war.

Wir haben also viel Reis, Mehl, Zucker, Kondensmilch, Sirup, Oel verteilt und haben uns jedoch auch schriftlich bestaetigen lassen, dass wir was gebracht haben. Ganz wichtig war und ist es, dass man alle gleich behandelt.

Was ich sehr schoen fand war, wie sie Maya und uns begruesst haben und ich konnte jedesmal spueren, wie sehr sie Maya schaetzen. Zum Teil haben sie uns gefragt ob wir ihnen Gluehbirnen kaufen wuerden. In den Doerfern gibt es einfach gebaute Wegbeleuchtung, doch eben fehlen die Gluehbirnen dazu oder aber wurden schon von den Kindern mit den Steinschleudern kaputt geschleudert. Somit haben wir nun noch fast 100 Birnen bestellt….

christmas4 christmas3

In jeden Dorf sind uns viele Kinder begegnet, fuer den Nachwuchs ist also ueberall gesorgt. Es war ein Fest die kleinen Geschoepfe zu sehen, jedoch auch die alten Menschen, mit ihren eindruecklichen Gesichtszuegen.

Somit Selamat Natal lagi !

Besinnliche Weihnachten….

Posted in Impressionen, Inseltagebuch on Dezember 24, 2014 by maryoga

IMAG0208
….und ruhige Tage mit all dem was ihr gerne macht und euch guttut. Auch wenn wir keine Weihnachtsgefühle haben, uns nicht mit Familie und Freunden treffen können, sind wir in Gedanken bei euch.

Von Herzen wünschne wir viel Harmonie, Freude und gemütliche Stunden.

Sonnengrüsse von der ausgebuchten Insel mit aufgestellten Leuten und der Pef Familie.

 

Pictures of the day

Posted in Impressionen on Dezember 18, 2014 by maryoga

Einer der Gruende warum ich es mag hier zu sein sind Momente wie diese heute morgen…..
Bevor das Tauchboot ueberhaupt weggefahren ist haben wir schon so viel gelacht, dass der Tag nicht besser beginnen konnte…
Sind die nicht suess die beiden?

funfun1 fun2

Ausflug mit Sophie, den Gaesten und Staff

Posted in Impressionen, Inseltagebuch on Dezember 13, 2014 by maryoga

Sophiesophie1

Eine Familie aus Seattle hat die letzten paar Tage mit ihrem Katamaran „Sophie“ in der Lagune gelebt und uns auch immer wieder mal auf der Insel besucht. Da die Gaeste auch unsere Infrastruktur brauchen koennen (wie z.B. Abfall entsorgen, waschen, Internet benuetzen etc), in der geschuetzten Bucht an den gesetzten Boien ihr Boot festmachen koennen, dies jedoch eine private Insel ist, muessen sie auch etwas bezahlen. Diesmal jedoch haben wir ein Tauschgeschaeft gemacht und einen Kurzsegeltrip ausgehandelt. So sind wir gestern mit allen Gaesten und ein paar Frauen und Maennern vom Staff segeln gefahren.

sophie2

Sophie6

Beeindruckend war es fuer mich auch unter Deck eine Auge zu werfen, so koennte ich mir ein Leben auf dem Meer auch vorstellen. Die Familie ist seit 2 Jahren unterwegs, die Kinder werden von Mama jeden Tag unterrichtet und jeder auf dem Boot hat seinen Job. Doch die vier genossen es auch, mal wieder etwas mehr Gaeste auf dem Boot zu haben. Der doch schon ein bisschen Luxuskutter war mit fast allem ausgetattet, Wasch- und Kaffeemaschine, Aircon, Grill, Tiefkuehltruhen um den gefangen Fisch zu kuehlen, grosser FlatTV, mehrere Toiletten mit Dusche, vier Schlafkabinen und und und und…..Ich glaub sollte mal anfangen mit Geld sparen 🙂

Sophie3 Sophie4 Sophie5P1060431 Sophie7 Sophie9

Das war fuer alle eine tolle Abwechslung und vorallem auch beeindruckend, weil der Katamaran nicht ganz klein ist. Wir waren rund 15 Personen an Bord und es haetten locker das Doppelte sein koennen zum Sein, Tanzen und Sonnenuntergang schauen. So segelten wir der Sonne entgegen und bevor es dunkel wurde, mussten wir jedoch auch wieder zurueck in der Lagune sein….

Sophie10

und der Abschluss mit der „Titanicszene“ durfte auch nicht fehlen…
Nur war der Fotograf so ueberrascht, dass er gleich das Knipsen vergas….

Picture of the day

Posted in Impressionen, Inseltagebuch on Dezember 7, 2014 by maryoga

West Papua meets Muribad

Gäste aus Muri, die ich diesen Sommer in  der Badi kennengelernt habe, waren zufälligerweise auch Gäste hier auf der Insel.

DSC_0333

Beim Verabschiedungsabend letzte Woche haben sich unsere Papuas angemalt, ein(ent)gekleidet und getanzt. Fuer mich das erste Mal, dass ich einen traditionellen Papua Tanz sehen konnte. Nach der Showeinlage gabs Disco mit ultrakitschiger Musik. Alle haben sich gefreut, getanzt & gelacht unter dem Mondschein. Gute Momente mit zufriedenen Gesichtern und Vollmond im Herzen.

Vorweihnachtsgrüsse aus der stürmischen Hitze

 

Wir suchen…..und wir werden finden….

Posted in Impressionen, Inseltagebuch on Dezember 4, 2014 by maryoga

P1060308

MARKETING/IT
Lust auf ein neues Abenteuer? Wie wäre es, auf einer der schönsten Inseln in Raja Ampat zu leben und zu wirken?
Per sofort suchen wir für unser Tauchresort in Raja Ampat, Indonesien, eine Person über 30, die sich um das Marketing in englisch und deutsch sowie den IT-Bereich auf der Insel kümmert.
EDV Kenntnisse (Adobe, MSOffice) sind erforderlich um Werbematerial zu erstellen, die Homepage zu aktualisieren und den Server und das Internet auf der Insel in Gang zu halten. Zusätzlich kommunizierst Du mit unseren Agenten aus aller Welt und belieferst sie mit Promotionsmaterial.
Da wir ein kleines Tauchresort sind unterstützen wir uns gegenseitig und übernehmen auch Aufgaben aus anderen Bereichen. Du würdest zum Beispiel unsere internationalen Gäste bei ihrer Ankunft über das Resort und Raja Ampat informieren.

Pack‘ Deinen Koffer und entdecke mit uns Raja Ampat unter und über Wasser!
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und Deinen Lebenslauf:
mgmt@raja4divers.com

P1060307