Archiv für November, 2014

Pictures of the day – Minitour durch Kuala Lumpur

Posted in Impressionen on November 24, 2014 by maryoga

IMAG0254_BURST001

Was könnte „Mann“ da wohl fotografieren? Schnelle Autos und ganz viele……Dies nur ein kleines Highlight unserer eintägigen Sightseeing Tour durch Kuala Lumpur, dies am letzten Tag vor unserer Abreise….

IMAG0256

Und natürlich duften auch die Petronas Türme nicht fehlen. Wir naiven Dinger meinten natürlich einfach so hinzugehen, ein Ticket zu kaufen und dann die Höhe zu geniessen. Doch nix da, Tickets mehrere Tage vorher schon ausverkauft und somit müssen wir wieder kommen um auch die Höhenangst zu besiegen 🙂

20141123_16211820141123_162218

 

Advertisements

Bewusstsein

Posted in Inseltagebuch on November 22, 2014 by maryoga

….krank sein hat ja auch Vorteile….Zeit zu haben zum Schlafen, lesen und weiter schlafen und vor allem auch Essen (da die Medikamente meistens nur nach dem Essen eingenommen werden sollen) Zum Glück leben wir in einem kleinen Appartment und müssen nicht immer raus wenn wir was essen wollen. Und nette Vermieter die uns auch einkaufen gehen….wenn wir das wollten, wollen wir aber nicht 😉

Doch es hat auch Nachteile wie sich damit beschäftigen sich unwohl zu fühlen, die Schmerzen nicht nur zu beobachten sondern sich in irgendwelche Krankheiten reinzusteigern und vor allem auch allerhand im Internet darüber zu lesen….

Doch heute habe ich all das Sein gelassen, weil eh jeder etwas anderes sagt und schreibt und überhaupt ich keine Ahnung mehr haben was von wie nach woher stattfindet und RUHEN das beste Rezept ist.

Und ein Retter war heute einmal mehr Jorge Bucay, mein Liebling unter den Schrifstellern. (Der andere Retter war mein Liebster, der da ist und teilt, Freude wie Leid)

Jorge schrieb über Leiden und Lieben. Dass weniger leiden wollen nicht automatisch heisst auch weniger lieben zu dürfen. Es darum geht zu geniessen, was da ist und alles daran zu setzen, es so schön wie möglich zu machen solange es andauert. Jeden Augenblick des eigenen Lebens ganz und gar zu erleben.

Und schliesslich auch darum, morgen nicht daran zu denken, wie schön der gestrige Tag war, sondern sich ums Heute zu kümmern, ganz und gar. Sich nicht auf das Kommende und noch weniger auf das Vergangene zu konzentrieren. Einmal mehr, im Hier und Jetzt.

Ich weiss, ich habe schon mehrfach darüber geschrieben und kann es trotzdem immer wieder tun. Für mich, für euch und alle anderen. Ein Zitat von Jorge was ich zum Abschluss anfügen möchte: “ Ich fühle mit denen, die sich aus Liebe blossstellen, und nicht mit denen, die bloss halbherzig lieben.“

IMAG0161_1

 

 

 

 

Verlängerter Stadtausflug

Posted in Impressionen, Inseltagebuch on November 21, 2014 by maryoga

Vor einer Woche sind wir nach Kuala Lumpur geflogen um unser Jahresvisum für Indo zu erhalten, so dass wir auch ein offizielles Arbeitsvisum kriegen. Geplant war ein Kurzaufenthalt in der Grossstadtmetropole Malaysias. Nun wurde der zweimalige Besuch in der Botschaft erweitert  mit ärztlicher Aufmerksamkeit und einem nun verlängerten Aufenthalt. Schon bei unserer Abreise von der Insel waren wir beide krank und hatten jedoch keine Ahnung was da genau in uns wütet. Nach einigen Tests, Ultraschall und ausprobieren verschiedener Antibiotika und Schmerzmittel sind wir nun auf dem Weg zur Besserung. Ein Infekt und niemand konnte uns genaueres sagen…..Und so sieht unsere Mahlzeit nach dem Essen aus, nett nicht? Da wir jedoch nicht nur Wasser und Fruchtsäfte trinken können, tut es auch gut, die eine oder andere Tablette mit einem Schluck Bier herunterzuspülen.

IMAG0232

Somit haben wir bis jetzt in KL nur wenig erkunden können, nur das Quartier von BukitBintang kennen wir „äsbitzeli“ und wir haben das Glück in einem netten Appartment leben zu können.  Das einzige was mir bis jetzt aufgefallen ist und gefällt, doch das wusste ich vorher auch schon, dass Mischmasch der Kulturen, Menschen, Religionen und Sprachen. Eine Stadt die was zu bieten hat….Somit erleben wir die letzten Tage nochmals im Grossstadtgetümmel und wollen doch auch noch hoch hinaus, auf ein Hochaus oder zwei. Somit äs schöns Weekend – hati hati = häbet nech Sorg

 

Schon die ersten Inselanzeichen

Posted in Impressionen on November 16, 2014 by maryoga

Nach nur drei Wochen Inselleben, hatte ich vor ein paar Tagen mit Flöru ein paar „gila gila“ Momente (ich glaube auch ohne Übersetzung ist für alle klar was das heisst) bei den Aufnahmen für die Weihnachts-Neujahrskarte für unsere Gäste und Agenten weltweit. So ist diese Aufnahme von ihm entstanden und meine dazu werde ich fairerweise auch zeigen….Wir können ja nicht immer nur seriös sein.

IMAG0204 _DSC2080

Das die Impressionen des Tage, hoffe es reicht für ein Schmunzeln oder zwei und sende euch  Sonntagsgrüsse in die Welt

M.

Pictures of the day

Posted in Impressionen on November 12, 2014 by maryoga

IMAG0193

Das ist nun also mein Arbeitsplatz wenn ich drinnen bin,  im „Grossraumbuero“ mit der Aussicht die ihr schon gesehen habt und wohl noch einige Male zu sehen kriegt 😉

Gerade sitze ich da mit Sonnenbrille, da mich sonst die Abendsonne zu stark blendet. Die andere Variante ist, das Fenster zu schliessen und ohne

Sonnenstrahlen zu arbeiten, doch dann auch ohne Wind und mit schwitzigen Fingern. Und so sieht das Office von aussen aus….

IMAG0195

Da bevorzuge ich doch lieber die Sonnenbrille…

Abendgruss aus Pulau Pef

 

Picture of the day

Posted in Impressionen, Inseltagebuch on November 6, 2014 by maryoga

IMAG0161

Der Tag hat heute mit zuerst einem, dann sogar mit zwei Regenbogen gestartet.
Dieses Spektakel durfte ich direkt vor meinen Augen erleben, da es die Aussicht
von meinem Buerotisch aus ist. Und wie habe ich kuerzlich schon mal erwaehnt,
„Wer einen Regenbogen sehen will, muss mit Regen rechnen. “
So warten wir auf den Regen und sind ueber neues Wasser froh.

Neue Adresse

Posted in Inseltagebuch on November 3, 2014 by maryoga

 Am neuen schoenen Ende der Welt

600_map3 790_DSC_7898-C-1024http://www.raja4divers.com

Falls mir oder uns einmal jemand etwas per Post schicken moechte, so weiss ich jetzt schon,
dass es ein Fest sein wird. Damit dies jedoch auch geschehen darf, solltet ihr vielleicht auch
genau wissen wie die Adresse lautet.
Et voila:

RAJA4DIVERS
Marionna Schnidrig
Jl. Gagak No.7 B
Km 7 Gunung, RT.001 RW.002
Kelurahan Malengkedi, Remu Utara
PO Box No.130
Sorong 98416 – Papua Barat
Indonesia
+62(0)811 – 48577

Auf bald mit neuen Erlebnissen und Impressionen

IMAG0141