Archiv für August, 2013

In aller Munde….

Posted in laut gedacht, weiter geben on August 26, 2013 by maryoga

….ist das Eidgenössische Schwing-und Älplerfest, welches am nächsten Wochenende in Burgdorf über die Bühne gehen wird.
Es ist meines Erachtens der grösste Sportevent in der Schweiz (Sportfest mit Volksfestcharakter) und die Schwingarena mit 52’000 Plätzen
ist das grösste Stadion der Welt, welches nur vorübergehend auf- und abgebaut wird. Soweit ich weiss, ist auch das grösste Fussballstadion in der Schweiz kleiner als die Arena am Schwingfest.

Doch was weiss ich schon :-)?

Zu diesem doch nicht alltäglichen Anlass darf ich nun auch noch mit von der Partie sein. Nicht als Schwingerin, jedoch als Piratin beim Servieren. Dies in einem der Festzelte (Schlagermusik und Trallala inklusive) und es wird garantiert die Post abgehen!

Wer noch nichts über das Fest weiss oder einfach so etwas erfahren möchte, hier ein paar Zahlen und Fakten.
Weitere Infos unter http://www.burgdorf2013.ch
——————–

• 25 Mio. CHF Budget
• 250 000 Besuchende
• 200 OK-Mitglieder
• 4000 Helferinnen und Helfer
• 70 000 Helferstunden
• 5000 Mannstage der Armee
• 90 Hektaren Festgelände

———————

Auf bald, lieber Gruss, Schwingahoi oder wie heisst es in der Schwingsprache? Gueti Landig im Sagmähl?
M.

Advertisements

Picture of the day

Posted in Impressionen on August 12, 2013 by maryoga

IMG_4185_klein

Was sich liebt das neckt sich…..

IMG_4186_klein

Mein Bruder und ich anlässlich der Geburtstagsfeier unserer Mutter.
Zwei lustige Vögel die sich verstehen obschon sie total unterschiedlich sind.

Schwimmhäute

Posted in Inseltagebuch on August 3, 2013 by maryoga

Dass ich Wasser mag und mich gerne in diesem Element aufhalte, das wisst ihr wohl schon. Dass ich nun einen SLRG-Rettungskurs absolviert habe, das wohl noch nicht. Genau genommen bin ich nun im Besitz eines Ausweises mit dem Brevet Plus Pool mit aktuellem BLS-AED Ausweis (ich weiss tönt nach Eisenbahnabkürzungen ist aber einfach der neue Ausdruck für CPR und Defibrilator Kenntnisse)

Durch Rainer’s Bademeister „Jobeffortment“ habe ich mich durch die Idee auch einmal als Bademeisterin zu arbeiten, anstecken lassen. Das könnte ich nun also und falls ich im nächsten Jahr wieder in der Schweiz sein werde, dann findet ihr mich vielleicht in einer der Badis rund um Bern? Dann gäbe es auch noch ein „Specality Kurs“ mit Fluss-Schwimmen. Fluss für mich mit der Aare verbunden, obschon wir den Ausdruck „im Fluss schwimmen“ auch anders verstehen könnten. Wie im Fluss sein, der sogenannte „Flow Zustand“. Ob ich darum die Aare so mag?

Wir Schweizer sind eine Badenation, auch wenn kein Meer vorhanden ist, so haben wir Seen, Flüsse, Bäche und Freibäder „en masse“.

Die letzten Tage hatte ich erstmals ein „schon bald wieder gehen“ Gefühl, obschon ich weder ein Flug gebucht habe, noch weiss wohin ich fliege. Trotzdem rückt es näher…..

Geniesst das Wochenende im-, am, unter, über Wasser und auch über Land.

M.